Chronik

  • 8. April 2019: Startschuss für den Umbau mit Vertretern der St. Galler Kantonalbank, der Stadt Wil, skizzenROLLE, Stutz AG, S. Müller Holzbau, Kielholz und Partner sowie dem Projektteam und der Pfadi Wil. Bericht Wiler Zeitung, Wil24, HalloWil.
  • 30. März 2019: Start der Abbrucharbeiten mit Pios und Pfadieltern.
  • 26. März 2019: Der Wiler Stadtrat hat das Baurecht zugunsten Pfadi Wil fürs Pfadiheim „Roter Ziegel“ um sechzig Jahre verlängert.
  • 1. November – 12. Dezember 2018: Crowdfunding-Aktion Lokalhelden
  • 20. September 2018: „Roter Ziegel, Mehrwert für die ganze Region, braucht Ihre Unterstützung“, grosser Artikel in den Wiler-Nachrichten!
  • 10. September 2018: Die Armee (Geniebataillon 23) unterstützt unser Projekt mit dem Erstellen der Baupiste! Bericht Wil24.
  • 12. Juni 2018: Bericht Wil24 zur Baubewilligung.
  • 31. Mai 2018: Bericht Wiler-Nachrichten zum 1. Wiler Turmfest, an dem die Pfadi beim Programm mitwirkt.
  • 23. Mai 2018: Unser Baugesuch wurde bewilligt und die Baubewilligung ist eingetroffen.
  • 9. Mai 2018:  Der Wiler Stadtrat hat: dem Pfadiheim «Roter Ziegel» für den Umbau einen Beitrag von maximal 269‘000 Franken zugesichert und das Baurecht zugunsten der Pfadi um 10 Jahre bis ins Jahr 2038 verlängert.
  • 9. – 22. Februar 2018: Unser Baugesuch liegt bei der Stadt Wil zur Einsicht auf. Die Eingabefrist verstreicht ungenutzt: Wiler-Nachrichten.
  • Fastnacht 2018: das Pfadiheim wird zum Thema gemacht! Wiler-Nachrichten 1, Wiler-Nachrichten 2, FGW Bulle.
  • 14. Dezember 2017: Das Wiler Stadtparlament sagt Ja zu einem Unterstützungsbeitrag für unser Pfadiheim. Maximal 30% der Gesamtinvestitionskosten werden übernommen, Kostendach CHF 300’000. Pressestimmen: Wiler ZeitungWiler Zeitung 1, Wiler Zeitung 2, Wiler-Nachrichten, Wiler Zeitung 3, uvm.
  • 23. November 2017: Bericht Wiler Zeitung zur Baugesuchseingabe
  • 21. November 2017: Eingabe des Baugesuchs bei der Stadt Wil
  • 31. Oktober 2017: Die Stadt Wil budgetiert CHF 300’000 als Unterstützungsbeitrag für das Pfadiheim!
  • 2. September 2017: Bericht Wiler Zeitung und Infowilplus zur Interpellation im Stadtparlament
  • 31. August 2017: Die Antwort des Stadtrats zur Interpellation vom 1.7. wird im Stadtparlament behandelt.
  • 4. Juli 2017: Unterzeichnung des Architekturvertrags mit skizzenROLLE
  • 7. Juni 2017: Bericht Wiler Zeitung zur Interpellation
  • 1. Juni 2017: Interpellation zugunsten des Pfadiheims wird im Wiler Stadtparlament von Adrian Bachmann eingereicht, unterzeichnet von 31 Mitgliedern.
  • 6. Mai 2017: Auftritt zusammen mit der St. Galler Kantonalbank am Jubiläumsanlass des Arbeitgeberverbands der Region Wil
  • 29. April 2017: Ehemalige der Pfadi Wil treffen sich im Pfadiheim „Roter Ziegel“ um alte Erinnerungen hochleben zu lassen
  • 27. März 2017: Bericht im TVO zu 150-Jahre.ch der St. Galler Kantonalbank, übers Pfadiheim wird berichtet ab 06:00
  • 9. März 2017: Manuel Nick aus dem Projektteam in den Wiler Nachrichten
  • 4. März 2017: Die Pfadi Wil gibt an ihrer Vereins-HV einstimmig grünes Licht fürs Projekt und spricht 50’000 Fr. aus dem Vereinsvermögen.
  • 23. Februar 2017: Marcel Schneider aus dem Projektteam in den Wiler Nachrichten
  • 23. Februar 2017: Bericht Wiler Nachrichten zur kommenden Zopfaktion
  • 24. Januar 2017: Bericht Wiler Zeitung
  • Dezember 2016: die Finanzierungsaktion für den Umbau startet am Wiler Weihnachtsmarkt, Bericht Wiler Nachrichten
  • November 2016: die Umbaupläne nehmen konkrete Formen an.
  • 13. November 2016: Bericht im TVO zu 150-Jahre.ch der St. Galler Kantonalbank, übers Pfadiheim wird berichtet ab 17:30
  • 27. August 2016: Pfadi Wil ladt ii, Jubiläumsfest zu 5 Jahre Pfadi Wil
  • Juni 2016: das Projekt Umbau Pfadiheim Roter Ziegel nimmt teil am Wettbewerb der St. Galler Kantonalbank und gewinnt den Publikumspreis, Bericht St. Galler Tagblatt, Bericht Wiler Nachrichten
  • 2011: die Pfadi-Abteilungen „Hof Wil“ (Mädchen) und „Thur Wil“ fusionieren zur „Pfadi Wil“
  • 1980er Jahre: das Pfadiheim „Roter Ziegel“ wird saniert
  • Mai 1961: das Pfadiheim „Roter Ziegel“ wird eröffnet
  • 1957: der Bau des Pfadiheims „Roter Ziegel“ oberhalb des Stadtweiers beginnt
  • ca. 1945: die Mädchen-Pfadiabteilung „Wil Hof“ wird gegründet
  • 18. Februar 1940: die Knaben-Pfadiabteilung „Wiler Bär“ wird gegründet

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.